homeinprague.de

Halten Sie immer die geltenden Vorschriften ein, bevor Sie ein Boot chartern

Diesen Sommer möchten Sie ein Boot für einen Familienausflug mieten, aber bevor Sie die Kontrolle über Ihr Charterboot übernehmen, sollten Sie ein paar Dinge wissen. Um Ihnen bei Ihrer Wahl zu helfen, sind hier einige Regeln zu beachten und welche Dokumente der Charterer in seinem Besitz haben muss.

Ausrüstung an Bord

- Rettungswesten mit einer leichten Positionierungsvorrichtung yachtcharter entsprechen dem Gesetz mindestens 1 pro Person an Bord, denken Sie daran, sicherzustellen, dass Kinder in ihrer Größe von der Ausrüstung profitieren;

- Ein oder mehrere mobile Feuerlöschgeräte, denken Sie daran, das Datum des letzten Besuchs des Feuerlöschers zu überprüfen;

- Eine Sicherheitsvorrichtung, die die Zündung stoppt, wenn der Pilot herausgeschleudert wird;

- Ein manuelles Dehydrierungsgerät wie z.B. ein Packer, Eimer oder eine Handpumpe;

- Ein schleppendes Ende;

- Ein für das Schiff und den Navigationsbereich geeigneter Ankerplatz;

- Stellen Sie auch sicher, dass Sie mindestens über ein Kommunikationsmittel wie ein Mobiltelefon verfügen.
Versicherung

Wenn Sie Ihr Boot chartern, prüfen Sie den Versicherungsvertrag, den der Charterer abgeschlossen hat, um den Umfang der Deckung und natürlich die Ausschlüsse zu kennen. Überprüfen Sie das Gültigkeitsdatum, es scheint offensichtlich zu sein, aber in Eile kann es sein, dass Sie nicht darauf achten, aber im Falle eines Anspruchs, wird es zu spät sein. Es wird dringend empfohlen, eine zusätzliche Versicherung für Passagierschäden abzuschließen, wenn dies nicht im Vertrag vorgesehen ist.

Mietvertrag

Wenn Sie Ihre Anmietung über das Internet buchen, z.B. unter https://www.samboat.es/, prüfen Sie bitte die verschiedenen Möglichkeiten, die Ihnen im Falle einer Stornierung der Anmietung zur Verfügung stehen, beachten Sie bitte auch die folgenden Punkte:

- Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen, den Entwicklungsbereich, Zeitpläne usw.

- Eventuell anfallende Reinigungskosten.

- Treibstoffkosten und -ausgaben, wenn Sie bei der Rückkehr in den Hafen nicht selbst getankt haben.

- Im Falle von Verzögerungen kann ein Beitrag verlangt werden.

Das Segeln auf dem Wasser und auch auf dem Meer ist nicht improvisiert, im Schadensfall können Sie nicht am Straßenrand parken und die gelbe Jacke tragen. Sie müssen die Rettungsdienste und/oder andere Boote in der Nähe benachrichtigen, wenn es sich nur um einen Motorschaden oder einen anderen materiellen Schaden handelt, kann dies schnell gelöst werden.

Top 100

  1. 5 Nov. 2020Das Boot kann ab welchem ​​Alter gemietet werden ?398
  2. 24 Juin 2020Camp am Meer auf dem Campingplatz Les Mimosas im Languedoc2626
  3. 29 Janv. 2020Camping: heading die Cevennen und Anduze2539
  4. 6 Oct. 2019Verbringen Sie einen einzigartigen Tag in Frankreich mit dem Hausbootverleih2699